Aus- und Weiterbildungen

Die Yoga-Akademie Austria bietet bis zu 20 Ausbildungslehrgänge jährlich in den meisten Bundesländern Österreichs an; Weiterbildungen gibt es zu allen relevanten Yoga-Themen. Du kannst in einer umfangreichen Online-Bibliothek und Videothek schmökern und die kostenlose Yoga-Zeitschrift YogaVision abonnieren.


Ausbildungen

Diese Ausbildung dauert im allgemeinen 2 Semester; du lernst die Grundlagen der Yoga-Philosophie, die wichtigsten Übungstechniken und das fundierte Unterrichten des Yoga in Kursen und Seminaren. Mit dem erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung kannst du dich als Yoga-Lehrer/in selbstständig machen, eine Yoga-Schule gründen und Yoga-Kurse und -Seminare anbieten.

 

Diese Grundausbildungen werden in den Bundesländern Wien, Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Salzburg und Tirol angeboten. Die Ausbildungslehrgänge starten teils halbjährlich, teils jährlich.

Nach der Grund-Ausbildung kannst du entweder ein allgemeines Vertiefungsmodul (1 - 2 Semester) besuchen oder 3 Weiterbildungsmodule - beides im Umfang von 200 Stunden.

 

Im Vertiefungsmodul verbinden wir ausführlich die Anatomie und Physiologie mit der Asana-Praxis, gewinnen Sicherheit in der Anleitung und Korrektur von Asanas und erschließen ein tieferes Verstehen des Geistes des Yoga; bei den Weiterbildungen vertiefst du die 3 wichtigsten Aspekte des Yoga: Meditation, Gesundheit und Asanas.


Ausbildung Kinderyoga

Lerne in 3 Wochenenden das kompetente Anleiten von Kinderyoga-Kursen - von 4 Jahren bis ins Teenager-Alter



Ausbildung zum/zur Meditationslehrer/in

Diese Ausbildung vertieft einerseits deine eigene Übungspraxis und dein Verständnis der Meditation und der geistigen Zusammenhänge, andererseits bildet sie die Grundlage für inspiriertes und fundiertes Unterrichten von Meditationskursen.



Ausbildung Nuad / Thai-Yoga

Mit kaum einer anderen Methode kann man so schnell und effektiv Menschen helfen, ihre Energien zum Fließen zu bringen und tief zu entspannen. Lerne, einfühlsame Nuad-Anwendungen zu geben, im privaten oder im beruflichen Bereich.



Ausbildung zum/zur Yoga-Nidra und Entspannungslehrer/in

Yoga Nidra ist "der Schlaf der Yogis", eine mystische Form von mentalem Training, eine Kombination von Gesitestraining mit tiefer Entspannung. Mit dieser Technik wirst du Schöpfer deiner physischen, emotionalen und spirituellen Umgebung!



Yogalehrer-Weiterbildungen

Für Yogalehrer/innen gibt es die folgenden Weiterbildungen:

Weiterbildung Gesundheitsyoga-Lehrer/in

Lerne in 3 Wochenenden bzw. einer ganzen Woche, in deinem Yoga-Unterricht auf gesundheitliche Situationen einzugehen und Menschen beim Erhalten ihrer Gesundheit zu unterstützen.



Weiterbildung Schwangerenyoga-Lehrer/in

Spezielle Yoga-Übungen unterstützen die werdende Mutter während der Schwangerschaft und bereiten auf die Geburt und die Zeit danach vor. Eine Weiterbildung für Yogalehrer/innen, die Schwangere mit Yoga begleiten möchten.Umfang: 2 Wochenenden.



Weiterbildung Seniorenyoga-Lehrer/in

Yoga kann einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, das Leben in fortgeschrittenem Alter gesund und lebenswert zu erhalten. Lerne in dieser Weiterbildung, wie du ältere Menschen dabei unterstützen kannst, ihre Beweglichkeit zu erhalten und sogar zu verbessern, Gleichgewicht und Koordination gezielt zu fördern und einen bewussten Umgang mit den Erscheinungen und Erfahrungen des Alterns wird zu finden.Umfang: 1 Wochenende.



Weiterbildung Businessyoga-Lehrer/in

In dieser Weiterbildung lernst du nicht nur, Yoga-Übungen an das Arbeitsumfeld anzupassen und kompetent zu vermitteln, sondern auch, wie Yoga deine Arbeitsweise durch achtsame Kommunikation, Monotasking und Zeit- und Stressmanagement zu optimieren. Umfang: 2 Wochenenden.



Weiterbildung Sadhana Intensiv

Dieses Yogalehrer-Weiterbildungsjahr ist eine Fortsetzung und Vertiefung der klassischen Yogalehrer-Ausbildung: Das in der Grundausbildung vermittelte Wissen wird vertieft und ergänzt und wir dringen tiefer in alle theoretischen und praktischen Aspekte des Yoga und des Yoga-Unterrichtens vor.


Ein wichtiger Aspekt dieser Weiterbildung wird die persönliche Sadhana sein, der persönliche Übungs- und Entwicklungsweg. Umfang: 200 Stunden in unterschiedlichen Formaten.



Weiterbildung "Asana Exakt"

An diesen zwei Wochenenden lernst du die anatomisch und energetisch korrekte Asana-Ausrichtung in der Praxis sowie das professionelle und fundierte Unterrichten durch Anleiten, Vertiefen und Korrigieren der Haupt-Asanas und der verschiedenen Asana-Variationen.


Weiterbildung "Flow-Yoga"

In diesem Weiterbildungs-Wochenende erschließt du ein magisches Potential in dir: Das Praktizieren einer fließenden AsanaFolge  lässt die Wirkungen immer intensiver, meditativer werden, so dass du dich schließlich in einem tranceähnlichen Zustand befindest.



Der Yogalehrer-Tag

Der etwa 3 bis 4 Mal jährlich stattfindende Yogalehrertag ist ein Treffpunkt für Yogalehrerinnen und Yogalehrer für die gemeinsame Asana-, Pranayama-, Meditations- und Mantrapraxis, für das Kennenlernen und den Austausch untereinander. Nach der gemeinsamen Übungspraxis folgt ein Workshop, das dem spezifischen Leitthema des jeweiligen Lehrertages gewidmet ist.